25.06.2014

Pavlova mit frischen Beeren

Als wir im Urlaub eine Baiser-Beeren-Torte gegessen haben, musste ich diese sofort, als wir wieder Heim kamen, nachbacken. Doch nachdem ich nach zwei gescheiterten Versuchen und vielen aufgeschlagen Eiern immer noch keinen knackigen Baiserboden gebacken haben, hatte ich es schon fast aufgegeben. Die Rezepte hören sich immer soooo einfach an, alles gaaaanz easy. Finde ich nicht! Okey, habe es trotzdem geschafft und dann eine Pavlova gebacken, also ein Baiser ohne den durchzuschneiden. Nach dem Rezept von Dani von klitzeklein. Ich habe das Buch gekauft, doch das Rezept gibts sogar online. Bin aber trotzdem nicht zufrieden mit mir, obwohl meine Pavlova drei! Stunden im Ofen war. Innen war sie noch sehr weich, vom Gefühl her hätte sie noch mal 3 Stunden im Ofen bleiben sollen. Lecker war sie auf jeden Fall. Das ist für mich schon Kustbacken, das mit dem Baiser. Doch ich gebe nicht auf, die nächste Backsession ist schon geplant!


Schöne Woche!
Eve

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, vielen Dank!! glg Eve

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.